• Aktuell
  • Oberschule - schnell erklärt!

Oberschule - Einfach erklärt!

Wie arbeitet unsere Schule in Calberlah? Was macht unsere Oberschule aus? Weshalb sind wir eine großartige Idee, wenn es darum geht, ihr Kind gewissenhaft und gut zu einem Realschulabschluss zu führen?



Mitten in der SamtgemeindeMitten in der Samtgemeinde

Mitten in der Samtgemeinde

Ob zu Fuß von Calberlah und Allerbüttel, mit dem Fahrrad von Wasbüttel, Edesbüttel oder Isenbüttel - unsere Schule ist gut erreichbar. Und wenn es mal regnet, dann können die Kinder die Schulbusse benutzen.
Sportfreundliche SchuleSportfreundliche Schule

Sportfreundliche Schule

Sportfreundliche Schule – umfasst neben dem klassischen Schulsport auch Aktivitäten außerhalb der Schulstraße 3. Unsere Oberschüler findet man alle zwei Jahre auf den Skipisten in Österreich oder wir gehen als erfolgreiche Gewinner beim Drachenboot-Rennen auf dem Tankumsee über die Ziellinie.
LernstandsmitteilungenLernstandsmitteilungen

Lernstandsmitteilungen

Sie erhalten zwei Mal im Schuljahr eine ausführliche Lernstandsentwicklung Ihres Kindes und können diese als Grundlage für die sich anschließenden Elternsprechtage nutzen.
Digitale WeltDigitale Welt

Digitale Welt

Ob Schul-Email-Adresse, Office-Programme zum zu Hause nutzen oder Lego-Mindstorm-Roboter – unsere Schule ist Vorreiter, wenn es um die Weiterentwicklung der digitalen Welt und deren Verknüpfung mit Lerninhalten geht.
Kleine LerngruppenKleine Lerngruppen

Kleine Lerngruppen

Wir arbeiten in kleinen Lerngruppen von maximal 25 Schülern, so dass eine individuelle Förderung nicht nur in den Kursen ab Klasse 6, sondern auch in allen anderen Fächern gut umsetzbar ist.
Kurse in den HauptfächernKurse in den Hauptfächern

Kurse in den Hauptfächern

In Klasse 5 starten alle Kinder gemeinsam, in Jahrgang 6 erfolgt eine Einteilung in Grund- und Erweiterungskurse in den Fächern Englisch und Mathe. Ab Jahrgang 7 erfolgt die Kursdifferenzierung in den Hauptfächern Mathe, Englisch und Deutsch. Zusätzlich zu den Stunden in Mathe und Deutsch gibt es noch eine Zusatzstunde in diesen Fächern.
Ganztag zweimal in der WocheGanztag zweimal in der Woche

Ganztag zweimal in der Woche

Nachmittagsunterricht findet zwei Mal die Woche verpflichtend statt. An zwei weiteren Tagen ist die Wahl von AGs und Kursen möglich. Im verpflichtenden Nachmittag findet an einem Tag Klassenlehrerunterricht statt und am zweiten Tag Modultraining. Hier werden Kernkompetenzen, wie sinnentnehmendes Lesen oder Präsentationen mit Power Point gelehrt.
Zusammen mit den SchülernZusammen mit den Schülern

Zusammen mit den Schülern

Um Ihre Kinder erfolgreich und in Ruhe arbeiten lassen zu können, ist uns ein vertrauensvoller, respektvoller Umgang wichtig. Wir haben eine Schulsozialarbeiterin, einen Vertrauenslehrer und ein ausgebildetes Mobbing-Interventions-Team. So können wir präventiv arbeiten und Kummer und Ungerechtigkeiten gut bereits im Kern ersticken.
AbschlüsseAbschlüsse

Abschlüsse

Es werden alle Abschlüsse wie an einer Haupt- und Realschule angeboten. Mit dem erweiterten Sekundarabschluss I haben Ihre Kinder die Möglichkeit, das Gymnasium oder jede andere weiterführende Schule zu besuchen. Auch in einer Hauptschulklasse ist es den Schülern möglich, einen Realschul- bzw. erweiterten Realschulabschluss zu erreichen. Es sind letztlich die Noten entscheidend, jedoch keine Kurszuweisungen. In den Hauptschulklassen wird noch zusätzlich in Mathe und Englisch differenziert, so dass ein gezieltes Hinarbeiten auf einen 10. Hauptschuljahrgang mit sich anschließenden Realschulabschlüssen gut erreichbar ist.
Hohe ProfessionalitätHohe Professionalität

Hohe Professionalität

Die 2015 stattgefundene Schulinspektion attestierte uns eine sehr gute konzeptionelle sowie unterrichtsqualitativ hochwertige Arbeit.
Ab Klasse 6 haben die Schüler die Möglichkeit Französisch zu wählen, um einen erfolgreichen möglichen Übergang zum Gymnasium zu erreichen.
In den Jahrgängen 9 und 10 findet gezielt Prüfungsvorbereitung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathe statt.
Profilbildung mit TiefgangProfilbildung mit Tiefgang

Profilbildung mit Tiefgang

Ab der 9. Klassen dürfen sich Schüler ein Profil (Sprache, Technik, Wirtschaft und Gesundheit & Soziales) auswählen. Dabei geht es um die Schaffung einer Verbindung zwischen dem Gelernten und der Arbeitswelt draußen. Hier die Schülerfirma Start Up aus dem Wirtschaftsprofil.
BerufsorientierungBerufsorientierung

Berufsorientierung

Ob Woche der Berufsorientierung, das selbstdurchgeführte Kompetenzfeststellungsverfahren oder regelmäßige Besuche in den umliegenen Firmen - wir nehmen uns die Zeit, um herauszufinden, wo Interessen, Fähigkeiten und Fertigkeiten liegen.
TheaterTheater

Theater

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien führte der Wahlpflichtkurs „Darstellendes Spiel“ des 6. Jahrgangs unter der Leitung von Frau Rieß das Theaterstück „Schneewittchen und die acht Zwerge“ auf. Humorvoll, konzentriert und mit überzeugendem Theatertalent präsentierten die Schüler das Stück, in dem es um das schöne Schneewittchen aus dem Calberlahschen Land ging, die am Ende von dem Prinzen aus VW-Land gerettet wird. Mit viel Situationskomik und Anspielungen auf Schule und die Umgebung hatten alle Lehrer, Schüler und Gäste viel Spaß zum Ferienbeginn.
In der Samtgemeinde verankertIn der Samtgemeinde verankert

In der Samtgemeinde verankert

Die Oberschule Calberlah ist fest Im Leben der Samtgemeinde verankert. Auf dem Adventsmarkt in Isenbüttel konnte man selbstgebaute Weihnachtsgedecke erwerben. Bei den Bundesjugendspielen der Grundschule Isenbüttel halfen die Schüler bei der Betreuung der Kinder.



Unser Schulfilm

Premiere war bei der Vorstellung der weiterführenden Schulen im November 2017 in der Aula unserer Oberschule.




Alle Rechte zur Veröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung, Vorführung und Umgestaltung liegen bei der OBERSCHULE Calberlah und Sabine Fasterling. Geschnitten, fotografiert und arrangiert: Sabine Fasterling, Titelsong: "Superstar in Calberlah" gesungen durch die Schulband der Oberschule unter der Leitung von Arvid Kraft.

Login (Mobil)